Ab jetzt wird es spannend, denn man weiß nie, wann die nächste Sendung kommt! Darum: Bleib dran und schau regelmäßig bei uns vorbei!!

Jugend denkt mit

Jugend TV : Wer sind wir?
Jugend- TV ist unser persönliches Freizeitprojekt. Wir sind eine Gruppe Jugendlicher aus verschiedensten Hintergründen und Ländern. Recherchiert, verfasst, moderiert, produziert und auch online gestellt werden die Beiträge ausschließlich von uns freiwilligen, aktiven Teenagern. Auch die jüngeren Kinder die hier teilweise moderieren, wollen das aus ganz eigenem Antrieb tun. Wir versuchen dann mit ihnen eine altersgerechte Sendung zu gestalten (was mal besser und mal weniger gut gelingt). Wir haben es uns zum Ziel gemacht, unsere Gleichaltrigen auf Gegenstimmen aufmerksam zu machen, über die sie im Fernsehen, Radio oder Zeitung oftmals nichts, oder zu wenig erfahren. Und dies mit der Absicht, sie zu selbstständigem Denken anzuregen. Jugend-TV ist sowohl politisch, als auch religiös neutral und verfolgt keine kommerziellen Absichten …. und macht uns richtig SPASS!

1
23.02.2016
Kein Recht auf Leben mit Behinderung?!

Kein Recht auf Leben mit Behinderung?!

23.02.2016

Sendung anschauen

2
15.01.2016
Uni St. Gallen: Wie böse ist Putin? - und was ein gelehrter Professor dazu sagt!

Uni St. Gallen: Wie böse ist Putin? - und was ein gelehrter Professor dazu sagt!

15.01.2016

Sendung anschauen

3
11.11.2015
So wie bei der Jagd...geht`s auch bei uns weiter!

So wie bei der Jagd...geht`s auch bei uns weiter!

11.11.2015

Sendung anschauen

4
30.09.2015
Coke - just a soft drink

Coke - just a soft drink

30.09.2015

Sendung anschauen

DIE AKTUELLSTEN SENDUNGEN AUF EINEN BLICK

!

Aufgepasst!

Ihr erinnert Euch, dass wir vor ein paar Monaten von Jugendschutz.net dazu aufgefordert wurden, unsere Sendungen für Minderjährige nicht zugänglich zu machen, da sie in ihrer Entwicklung beeinträchtigt sind, wenn sie u.a. mit unserer Sendung "Ein Papa, eine Mama - ganz einfach" konfrontiert werden.
Daraufhin nahmen wir uns die Registration bei YouTube als Vorbild, die mit der Abfrage des Alters, Jugendliche z.B. vor blutigen Filmen schützt. So sperrten wir auf diese Weise unsere älteren Sendungen für unter 18-Jährige.
Nun bekamen wir von der "Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien" Meldung, dass der Schutz für Minderjährige so zu wenig gewährleistet ist.
Weil wir verunsichert sind, was von uns konkret gefordert wird, haben wir den Dashboard-Bereich für die älteren Videos vorerst ganz gesperrt.
Wir hoffen, ihr versteht das und bleibt weiterhin dran! Die Sendungen ab den Gegendarstellungen sind wie gehabt anzusehen!

Euer Jugend.TV-Team

Gesperrt! - aber warum?
Jugend TV mit Busse bis zu 500‘000 € bedroht

So funktionierte der gesicherte Bereich von Jugend-TV bis zum 28.01.2015

(↓ Download)